Unihockey

Wehntal

Club

Regensdorf

2.Platz am Grümpi Embrach

Geschrieben am 6. Januar 2020 von Roger Lehmann

Auch am  21.   Grümpelturnier   in   Embrach   machten die   Rägi   Pirates  von  sich reden,  ganz nach dem Motto „wer sind mir? Mir sind Rägi!“ zeigten alle mit  viel Ehrgeiz und Einsatz zu was 6 Feldspieler und 1 Goalie fähig sind. Grosses Dankeschön auch an die mitgereisten Eltern die uns den nötigen Fän Support gaben.

Das erste Mal überhaupt das Rägi  im  Final war und dann noch gegen die Black Sticks selber, tolle Stimmung in der Halle und ja die beiden Mannschaften schenkten sich gar nichts, es wurde tolles  und spannendes Unihockey dem Zuschauer dargeboten mit viel   Fairplay und Einfallsreichtum.   

Auch unser Goalie „Trisi“ machte mit einem „Big   Save“ von sich reden , in dem wir Ihn eine kurze Zeit vom Spielfeld nahmen und mit 4 Feldspieler spielten, beim Ball Verlust  wechselten wir  Ihn wieder ein und der Gegner schoss aus weiter Entfernung auf unser leeres Goal, mit einem zackigen  Sprint und dem nötigen Hechtsprung vors Goal konnte der Ball gerade noch in der letzten Sekunde in der Luft mit den Fingerspitzen abgelenkt werden,  Hammer  Aktion!

Von Minute zu Minute liessen  unsere Kräfte spürbar nach und der Gegner  machte mit uns  am Schluss kurzen Prozess, in dem er taktisch  und mit vielen   cleveren Pässen vors   Goal   uns an die Wand spielte. Roman und ich waren trotz der Niederlage im Final sehr stolz auf jeden einzelnen Junior,  Gratulation an den Sieger   Black   Sticks   Embrach wie auch für das jährliche organisieren des   Grümpelturniers.

 

Sportliche   Grüsse   Rogerio

Heisses Angebot für coole Torjäger!