Unihockey

Wehntal

Club

Regensdorf

CUP-Spiel

Geschrieben am 21. Juni 2005 von Fabian von Allmen

Unsere erste mannschaft ist im Cup bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Das Spiel begann wie die vorhergegangenen Freundschaftsspiele schlecht und so lagen wir nach 21 Sekunden bereits mit 1:0 in Rückstand. Danach kamen wir besser ins Spiel und konnten den grössten Teil des ersten Drittels Dominieren, was mit dem Ausgleich in der 11Minute belohnt wurde. Im zweiten Drittel konnten wird dann zu Spielhälfte sogar in Führung gehen, welche allerdings nur gerade eine Minute bestanden hatte. Kurz vor Drittels ende gelang dann Glattbrugg nach einem zuteilungs- Problem in unserer Defensive sogar der 3:2 Führungstreffer. Im letzten drittel gelang uns zuerst der Ausgleich zum 3:3, doch nur wenig später und innerhalb von einer Minute erzielte Glattbrugg zwei weitere Treffer. Danach konnten wir noch einmal verkürzen, doch wieder nur innerhalb von einer Minute schossen die Glattbrugger zwei weitere Tore zum 7:4 Endstand.

Torfolge: 1 Drittel: 00:21 0:1 10:59 1:1 D.Neumaier (Bühler)
2 Drittel: 29:34 2:1 Schlegel (Kressig) 30:54 2:2 36:16 2:3
3 Drittel: 41:58 3:3 Schmid (Kressig) 46:23 3:4 47:09 3:5
53:25 4:5 Schmid (Zimmermann) 58:55 4:6 59:59 4:7

Aufstellung: Nyfeler; Huwyler, von Allmen; M. Neumaier, Bühler, D.Neumaier; Zimmermann, Bosshard; Schlegel, Kressig, Schmid.
Ersatz: Rohner, Meier, Spaltenstein, Böller, Schärer

Heisses Angebot für coole Torjäger!